Neue Mitglieder im CKB

Eine anregende Präsentation unserer fünf neuen Mitglieder – eine homogene Ausstellung mit vielen Berührungspunkten der beteiligten Künstler. Bis zum 7. Juni zu sehen im Chemnitzer Künstlerbund, Projektraum Moritzstraße 19 in Chemnitz.

 

CKB + FÜNF – neue Mitglieder

Vernissage | Dienstag · 16. April 2019  · 19 Uhr

In den letzten Monaten konnten wir fünf neue Mitglieder im Chemnitzer Künstlerbund begrüßen. Wir freuen uns, mit dieser Ausstellung deren Arbeiten präsentieren zu können. 

Gezeigt werden Werke der Künstler: Susanne Bauer (Malerei, Keramik), Kerstin Böttger (Malerei, Schmuck), Richard Kronenbourgh (Malerei), Frank Mehnert (Malerei, Grafik), Gunter Springsguth (Malerei, Grafikdesign).

WORTE | Hans Brinkmann · MUSIK | Steffan Claussner

ckb+5

Chemnitzer Künstlerbund
Moritzstraße 19 · 09111 Chemnitz
Di, Mi, Do 11 – 17 Uhr, Fr 13 – 18 Uhr, feiertags geschlossen

Termine Sommerakademie 2019

Vier Wochen Workshops | Organisiert vom Chemnitzer Künstlerbund e.V.

SOAK19
Es ist wieder soweit. Die Sommerakademie geht in die nächste Runde – mit neuen Kursen und Angeboten. Wer sich für einen Kurs entscheidet – nicht zu lange mit der Anmeldung warten, die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme.

K01 | MIXED MEDIA MALEREI
Künstler Ronald Münch
 >

K02 | FOTOGRAFIE| Grundlagen der digitalen Fotografie
Künstlerin Daniela Schleich >

K03 | ZEICHNUNG | Waldesrauschen
Künstlerin Cornelia Zabinski
 >

K04 | DRUCKGRAFIK
Künstler Günter Wittwer
 >

K05 | MALEREI | Mischtechniken & Experimente mit Farbe
Künstlerin inesj.plauen
 >

K06 | MIXED MEDIA COLLAGE| unbeschwert + leicht
Künstlerin Anke Alma Rosa Kampe
 >

K07 | SCHMUCK
Künstlerin Jacqueline Knappe
>

Volker Beier · Bildhauer

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 31.03.2019, 11:00 Uhr
Schloßbergmuseum – Kleiner Saal

Es sprechen: Uwe Fiedler,  Leiter Schloßbergmuseum; Dr. Stefan Thiele, Kurator Schloßbergmuseum und Jörn Richter, Verlag Heimatland Sachsen.
Musikalische Begleitung: Lukas Heinig, Klavier
Anschließend besteht Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung im historischen Gewölbe und zu Gesprächen mit Volker Beier.

IMG_1100

Eintritt frei. Weitere Infos: 0371 4884501