Flann O´Brien – Irischer Lebenslauf

Lesung mit Musik • Bernd Thiele und die „Bushmill Brothers“

Setzen wir uns auf das Dach des Hühnerstalls und betrachten den Abendhimmel. Sehen wir auch schlimme Unwetter heranziehen, wissen wir doch um die Möglichkeit des Sonnenscheins.

irischer_abendFlann O´Brien – ein Lieblingsautor von James Joyce – zählt in Irland zu den meistgelesenen Autoren. Als das Buch, dessen Herausgeber und Übersetzer er, wenngleich unter verschiedenen Namen, in Personalunion ist, 1941 in irischer Sprache erschien, brach über das Haupt des Verfassers der Zorn all derer nieder, die sich selbst für die Hüter der irischen Sprache und Tradition hielten. 

Erzählt wird die Geschichte von Bonaparte O´Coonassa, von seinem einzigen schmerzhaften Schultag und seitherigen Müßiggang, seiner kurzen Ehe und noch kürzerer Vaterschaft, seiner Verurteilung zu neunundzwanzig Jahren Gefängnis, wo er seither, „heil und sicher, gegen die Widrigkeiten des Lebens gefeit“, sein irisches Schicksal absitzt.

Es liest Bernd Thiele – Musik von den „Bushmill Brothers“, das sind Frieder Schmidt und Florian Mayer. 

 

Eintritt: 7 €  Einlass: 19:00  Beginn: 19:30 Uhr – um Reservierung wird gebeten!

Lithografie – Steindruck-Kurs

Kurs-Nr.: W1824401, mit Günter Wittwer, CKB e.V./BBK
 
Wer wollte sich nicht schon einmal auf die Spuren Senefelders begeben und hinter die Geheimnisse der „chemischen Druckerey“ kommen? Sie lernen das klassische Flachdruckverfahren vom Stein kennen und durchlaufen alle notwendigen Arbeitsschritte (Einführung, Steinschleifen/-körnen, Glätten, grafische Möglichkeiten, Stein bezeichnen, Gummieren, Ätzung, Präparierung der bezeichneten Steine, Papiervorbereitung für Druck, Druckvorbereitung/Druck einer Kleinstserie, Weiterbe-handlung). Das Drucken findet an mindestens zwei Tagen mit jeweils zwei Teilnehmenden statt. Die Drucktermine (ab dem 4. Termin) werden individuell und ab dem 10.11.2018 vereinbart.

Wir arbeiten in der Druckwerkstatt der Volkskunstschule „Im Spital“ in 09569 Oederan, Freiberger Str. 29.
Kleingruppengarantie! Die Kalkulation umfasst den Druck von einem Lithostein in Kleinstserie. Zusätzliche Drucktermine können gegen Berechnung vereinbart werden.

lithokurs

Bitte mitbringen: Skizzenbuch, Material für zeichnerische Vorarbeiten, Arbeitskittel

Kurstermine: (3 Termine, 15 Unterrichtseinheiten à 45 min)
Fr. 26.10.2018 17:00 – 20:00 Uhr
Sa. 27.10.2018 10:00 – 14:45 Uhr
Fr. 09.11.2018 17:00 – 20:45 Uhr

Weiterhin pro TeilnehmerIn ein individuell vereinbarter Drucktermin.
Kursentgelt: 199,50 EUR

Kunstgespräch in Chemnitz

Mittwoch, den 07.02.2018, 11 – 13 Uhr 

im smac 
Stefan-Heym-Platz 1 · 09111 Chemnitz

slide_schocken_01

Gemeinsam mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) lädt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) zum Kunstgespräch in Chemnitz ein.

Anknüpfend an eine Veranstaltung im Januar 2017 in Dresden soll dieses Treffen die Gelegenheit zum Austausch bieten über Kunst und Kunstvermittlung, über die Gegebenheiten in der Region und die Möglichkeiten eines künftigen Miteinanders.

Neben Staatssekretär Uwe Gaul wird die Direktorin des Kupferstichkabinetts Frau Dr. Stephanie Buck für den Gedankenaustausch zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um formlose Anmeldung bis zum 02.02.2018 unter info@ckbev.de.

BUCHstaben

kleinhempel-ZwickauKünstlerbücher im Landgericht Zwickau
15.12. 2017 – 01.04. 2018

Christiane Kleinhempel
Schriftkünstlerin, Kalligraphin

Vernissage · Freitag 15. Dezember  11 Uhr

Landgericht Zwickau
Platz der Deutschen Einheit 1
08056 Zwickau
Geöffnet:
Mo – Do 8 – 15:30 Uhr / Fr 8 – 12 Uhr

TUYA – KLANGWERK

Freitag 17. November 2017  · 19 Uhr

TUYA – KLANGWERK verwandelt in seinen Konzerten und Aufführungen momentane Eindrücke und Vorstellungen in musikalisch Hörbares. Das Publikum ist Bestandteil der Aufführung, weil es durch seine Reaktionen und manchmal durch sein „Mitspielen“ Teil des gemeinsamen musikalischen Augenblickes ist.

Musikalisches Können, starke Emotionalität, konzeptioneller Geist sind das Rezept für ausdrucksstarke und beeindruckende Klangbilder und künstlerische Botschaften. Die beiden Musiker Mathis Stendike und Petr Krupa spielen immer leidenschaftlich füreinander und für ihr Publikum.

Eintritt: 6  · Vorbestellung unter: 0371 414847

karte-tuya

Augsburg > Chemnitz

 

Am vergangenen Samstag konnten wir in der Galerie abraxas – dem Ausstellungsraum unserer Künstlerkollegen vom BBK Schwaben-Nord und Augsburg die Vernissage zu einer besonderen Ausstellung erleben. 

Mit EXKURSION II werden 58 Arbeiten von Augsburger und Chemnitzer Künstlern in exklusiver Form präsentiert. Im Video ist die gute Stimmung zur Eröffnung zu spüren.

IMG_4163_klWerte, Anschauungen, Regeln, Gepflogenheiten, Dinge und Kultur zu bewahren, sind in jeder Lebensweise notwendig und bestimmend. Doch ein Loslassen und Verändern bringt Neues. Mit unserem Thema „Bewahren und Loslassen“ möchten wir anregen, Altes und Bewahrtes loszulassen, indem es verwendet und veredelt wird, um daraus Neues entstehen zu lassen. Im letzten Jahr organisierten der Chemnitzer Kunst Bund/CKB e.V. und der BBK Schwaben-Nord und Augsburg e.V. fast gleichzeitig zwei Ausstellungen mit ähnlichen Inhalten: „Finden und Loslassen“ und „Sammeln und Bewahren“. In diesem Jahr werden zwei gemeinsame Ausstellungen stattfinden, wobei jeweils ein Thema der vorhergehenden Ausstellungen übernommen wird: „Bewahren und Loslassen“.

Ausstellende Künstler sind:
vom BBK Schwaben-Nord und Augsburg e.V.:
Wolfgang Bauer, Gudrun Daum, Jochen Eger, Christine Grasmann-Feix, Anneliese Hirschvogl, Eugen Keri, Norbert Kiening, Liliana Mesmer, Eva Mähl, Trine Pesch, Christine Reiter, Helmut Ranftl, Andrea Sandner, Monika Schultes, Jeannette Scheidle, Katharina Schellenberger, Turid Schuszter, Jo Thoma, Hans Wiedemann, Hildegard Winkler, Nina Zeilhofer 
vom CKB, Chemnitzer Künstlerbund e.V.:
Peggy Albrecht, Nadja Bernhardt, Zorik Davidyan, Elisabeth Decker, Volker Döring, Ines Falcke, Regina Franke, Edith Friebel-Legler, Raimund Friedrich, Peter Gemarius de Kepper, Klaus u. Karin Helbig, Anke Kampe, Christiane Kleinhempel, Jacqueline Knappe, Polina Kotchoubeeva, Vadim Kotchoubeev, Katja Lang, Simone Michel, Johannes Müller, Sonja Näder, Klaus Neubauer, Fritz Schönfelder, Hanna Siebenhorn, Ralph Siebenhorn, Bernd Steinwendner, Dagmar Ranft-Schinke, Teo Richter, Gudrun Thriemer, Ronald Weise, Heidrun Weismann-Kahl, Cornelia Zabinski 
Insgesamt werden in der Ausstellung 58 Exponate gezeigt.

BBK-Galerie im Kulturhaus abraxas
Vernissage: So, 17.9. um 11.00 Uhr mit Tanzperformance von Kathrin Knöpfle, u.a. mit dem Solostück LINUTUS
Ausstellungsdauer: So 17.9. bis So 8.10.2017
Öffnungszeiten: Di 14 – 21 Uhr / Do, Fr, Sa, So, 14 – 18 Uhr

Bilder der Vernissage: