Igor Faško bei LDXArtodrome Gallery

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
herzliche Einladung zur nächsten Ausstellung – “ Neues aus den Ateliers“
Ausstellende Künstler:
Michael Jansen · Uta Polster · Marita Tobner · Igor Faško 
 
Vernissage am 24.5.2018 um 19 30 Uhr
Dauer der Ausstellung von 24.5. – 27.6.2018 
 
Einladung 24.5.2018
 
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre 
 
LDXArtodrome Gallery 
Linienstr. 111 · 10115  Berlin 

AW 76 – LINIENTREU

a_wunschAXEL WUNSCH, Chemnitz · Zeichnung und Kleinplastik

15. Juni – 26. August · Vernissage 15. Juni 19 Uhr

anschließend Galeriefest im Stadtgarten.

 

Kleine Galerie Hohenstein-Ernstthal | Altmarkt 14 · 09337 Hohenstein-Ernstthal
Di, Mi, Do und So 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

CKB+Vier · Ausstellung

bis 8. Juni 2018

Bilder der Vernissage:

 

ckb+4In den letzten Monaten konnten wir vier neue Mitglieder im Chemnitzer Künstlerbund begrüßen.
Wir freuen uns, mit dieser Ausstellung deren Arbeiten präsentieren zu können. Gezeigt werden Werke der
folgenden Künstler:

Stefanie Dittmann (Malerei),
Nicolas Felly (Malerei), 
Ronald Münch (Malerei) und
Christoph Rammacher (Objekte).

HOMMAGE · Philipp Bruhn (1955 – 2018)

Am 7. Februar 2018 ist der Maler und Grafiker Philipp Bruhn im Alter von 62 Jahren verstorben.

In stillem Gedenken zeigt der CKB e.V. vom 9. bis 13. April Arbeiten von Philipp Bruhn im Projektraum.

„Philipp Bruhn war einer der besten, experimentierfreudigsten,
aber auch einer der leisesten und zurückgezogensten Chemnitzer Künstler“
Teo Richter.

SONY DSC
Foto: hammerfoto | Heinz Hammer | Limbach-Oberfrohna | Chemnitz

Sonderöffnung am Montag von 13 – 18 Uhr
Di bis Do 11 – 17 Uhr | Fr 13 – 18 Uhr

Freiberger Mosaik | Finissage

Holz-Stein-Druck-Form | Ausstellung | 14.12.2017 – 28.02.2018

Finissage am 16. Februar 16:00 Uhr

  • geflüchtete junge Erwachsene lernen die Kulturlandschaft in und um Freiberg kennen und reflektieren ihre Erlebnisse in verschiedenen künstlerischen Techniken

freiberger _Mosaik

Kornhaus | Kinder- u. Jugendbibliothek
Stadtbibliothek Freiberg
Korngasse 14 · 09599 Freiberg

Vernissage | Ein Weg – vier Spuren

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern des Abends – ein spannender Ausstellungsauftakt für dieses Jahr.

 

Ulrich Eißner, Bildhauer und Professor für Theaterplastik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, stellt erstmals gemeinsam mit drei Absolventen seiner Fachklasse aus: Anne Walther, Skulpturen und Bilder; Robert Frenzel, kinetische Objekte und Skulpturen; Thomas Weber, plastische Objekte und Zeichnungen.
Alle vier verbindet der gleiche künstlerische Wegbeginn in den traditionsreichen Ateliers der Dresdner Güntzstraße. Ganz unterschiedlich jedoch entwickeln sich ihre Handschriften. Deshalb auch der Ausstellungstitel: Ein Weg – vier Spuren