CKB + V · Neue Mitglieder

VERNISSAGE | Dienstag · 19. April 2022 ·19Uhr

SABRINA VIVIAN GROH | SARA M.T. RICHTER-HÖHLICH | SIMONE MENDE | PETER GEIST | LICHTBLAU

Gleich fünf neue künstlerische Handschriften bereichern mit ihren Arbeiten die Vielfalt des CKB. Gezeigt wird faszinierende Druckgrafik auf höchstem handwerklichen Niveau, Kabinettstücke in Öl, ungewöhnliche Gedankenwelten sowie frische junge Malerei und Zeichnung.

Eine feine Vorstellung unserer neuen Mitglieder – gesellige Gespräche – pointierte Vorstellung der Künstler von Hans Brinkmann – avantgardistische musikalische Begleitung von Andreas Winkler. Wir bedanken uns für diesen Abend bei den zahlreichen Besuchern.

Zueinander finden

Sylvia Buschbeck / Erika Harbort

16. März bis 22. Mai 2022

Architekturmalerei trifft Marmor-Skulpturen

Galerie ART IN
„Kunsthaus“, Markt 1
08393 Meerane

Di – Do: 13 – 18 Uhr | So: 11 – 16 Uhr 
(nicht feiertags) Eintritt frei

 

Inesj.plauen – leben eben

Leben eben ist die neue und zugleich einzigartige Ausstellung von inesj.plauen, exklusiv und speziell aus der Situation heraus für die Galerie Forum K konzipiert. Die Plauener Künstlerin hat dafür alte und neue Arbeiten aus ihrem vielfältigen Schaffen in Malerei, Grafik, Plastik, Objektkunst und Fotografie ausgewählt und zu einem Gesamtkunstwerk zusammengeführt, das so noch nie gezeigt worden ist. Eine Ausstellung voller Überraschung, Spannung und Interaktion.

Über die Künstlerin

• seit 2019: Atelierhaus Plauen Glückauf
• seit 2011: Kunsthaus Eigenregie Eschenbach: Atelier, Galerie, Veranstaltungen
• Künstlerin, Kunstpädagogin, Fachberaterin, Fachausbildungsleiterin, Referentin
• geboren am 13. Januar 1965; 2 Kinder, 2 Enkelkinder

Ausstellungen und Beteiligungen

• aktuell laufend: Rom, Galerie Atelier Montez be**part; AWO Auerbach; Kunstwandelhalle Bad Elster
• 2021: Tage der Kunst / Uniwerk Pirna, City Crash Leipzig, Galerie im Malzhaus , Kunstsammlung Schreiner Bad Steben
• frühere (Auswahl): USA (Peoria, Morton), Frankreich (Oyonnnax), Italien (Casa Torre San Marco, Arenzano, Rom), Tschechien (Cheb), Deutschland: Auerbach, Augsburg, Bad Homburg, Bayreuth, Berlin, Chemnitz, Dresden, Gera, Hamburg, Heilsbronn, Hof, Karlsruhe, Kronach, Lauda, Leipzig, München, Plauen, Siegen, Wildenfels, Zwickau

Preise

• 1. Preis „FrauenSichten Männer“, Gera
• 2. Preis „Spindelkunstpreis“, Hohenstein-Ernstthal

Arbeitsbereiche

Malerei, Grafik, Plastik, Intermediales, Workshops, kulturelle Bildung
Mitglied im Chemnitzer Künstlerbund, BDK-Fachverband für Kunstpädagogik, Kunstverein Plauen- Vogtland e.V.

Galerie Forum K In der Alten Likörfabrik
Neundorfer Straße 4 · 08523 Plauen
forum-kunst-plauen.de
Do – So 13.00 bis 17.00 Uhr

RAIMUND FRIEDRICH – pur

Die Ausstellung ist bis zum 11. März 2022, von Di. bis Fr. 17 – 20 Uhr, zu sehen.

Am Donnerstag 3. März, Joe Sachse 20 Uhr, live in der Galerie.

Raimund Friedrich wurde 1947 in Chemnitz geboren. Ausbildung zum Facharbeiter Gebrauchswerber und Tischler. 1968 – 74 Studium an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung (heute Kunst und Design) Halle, Burg Giebichen-stein. (Ausbaugestaltung – Diplom). Von 1975 – 78 Bühnenbildner an der Stadthalle Karl-Marx-Stadt. Anschließend freischaffend als Maler und Grafiker in Burkhardtsdorf, Dresden und Berlin (dort eigene Bude). Teilnehmer an vielen Maler-Pleinairs und jährliche, mehrwöchige Arbeits-aufenthalte auf der Insel Rügen. 

Wende/Zusammenbruch. Seit 2002 mehrmonatige, alljährliche, intensive Arbeitsaufenthalte in Saeby/Norddänemark. Es ergeben sich enge freundschaftliche Kontakte, die Produktivität steigt, es gibt jährliche Arbeitsausstellungen, Dänemark wird zur zweiten Heimat. Raimund Friedrich hat ca. 120 nationale und internationale Ausstellungen veranstaltet, unter anderem in Kopenhagen, Zürich, Hof, München, Halle/S. Dresden, Paris, New York und natürlich auch oft in Chemnitz. Studienreisen u. a. nach Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien, mehrfach USA und sehr oft Dänemark. Er ist Mitglied im Kunstverein LATERNE, Kunst für Chemnitz und im Chemnitzer Künstlerbund.

 

GALERIE OSCAR e.V. | Annaberger Straße 24 | 09111 Chemnitz
www.weltecho.eu | oscar@weltecho.eu | +49 371 9188055
geöffnet: Di – Fr 17 – 20 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellung UNIVERS

Wir präsentieren den Rundgang durch die am 30. November, in aller Stille, eröffnete Ausstellung.

In der Hoffnung möglichst bald wieder Besucher live im Projektraum begrüßen zu können danken wir allen Künstler für die Einreichung ihrer Arbeiten – die teilweise auch Bezug zu den bestehenden Bedingungen nehmen.

Danke auch an Tobias Brunn für seinen musikalischen Einsatz.