Igor Faško bei LDXArtodrome Gallery

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
herzliche Einladung zur nächsten Ausstellung – “ Neues aus den Ateliers“
Ausstellende Künstler:
Michael Jansen · Uta Polster · Marita Tobner · Igor Faško 
 
Vernissage am 24.5.2018 um 19 30 Uhr
Dauer der Ausstellung von 24.5. – 27.6.2018 
 
Einladung 24.5.2018
 
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre 
 
LDXArtodrome Gallery 
Linienstr. 111 · 10115  Berlin 

AW 76 – LINIENTREU

a_wunschAXEL WUNSCH, Chemnitz · Zeichnung und Kleinplastik

15. Juni – 26. August · Vernissage 15. Juni 19 Uhr

anschließend Galeriefest im Stadtgarten.

 

Kleine Galerie Hohenstein-Ernstthal | Altmarkt 14 · 09337 Hohenstein-Ernstthal
Di, Mi, Do und So 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

WOLFRAM SCHNEIDER · ÜBERQUERUNG

STAHLSKULPTUREN

Kunstzeitung Überquerung

bis 

Wir sind umgezogen. Unsere neue Anschrift ist:
Weise Galerie und Kunsthandel, Rosenhof 4, 09111 Chemnitz.

Weiterhin gilt für unsere Arbeit: „Das Konzept der 1990 gegründeten Galerie ist es, Werke von jungen Künstlerinnen und Künstlern in den Dialog mit Werken von Meistern des 20. Jahrhunderts zu stellen“.

CKB+Vier · Ausstellung

bis 8. Juni 2018

Bilder der Vernissage:

 

ckb+4In den letzten Monaten konnten wir vier neue Mitglieder im Chemnitzer Künstlerbund begrüßen.
Wir freuen uns, mit dieser Ausstellung deren Arbeiten präsentieren zu können. Gezeigt werden Werke der
folgenden Künstler:

Stefanie Dittmann (Malerei),
Nicolas Felly (Malerei), 
Ronald Münch (Malerei) und
Christoph Rammacher (Objekte).

HOMMAGE · Philipp Bruhn (1955 – 2018)

Am 7. Februar 2018 ist der Maler und Grafiker Philipp Bruhn im Alter von 62 Jahren verstorben.

In stillem Gedenken zeigt der CKB e.V. vom 9. bis 13. April Arbeiten von Philipp Bruhn im Projektraum.

„Philipp Bruhn war einer der besten, experimentierfreudigsten,
aber auch einer der leisesten und zurückgezogensten Chemnitzer Künstler“
Teo Richter.

SONY DSC
Foto: hammerfoto | Heinz Hammer | Limbach-Oberfrohna | Chemnitz

Sonderöffnung am Montag von 13 – 18 Uhr
Di bis Do 11 – 17 Uhr | Fr 13 – 18 Uhr

Klaus Hirsch · Nachruf

hirsch_sw*19. Januar 1941  † 11. März 2018

Unser geschätzter Freund und Künstlerkollege Klaus Hirsch ist nicht mehr unter uns.

Wir trauern um einen ambitionierten, künstlerisch rastlosen, stets selbstlosen und hilfsbereiten Menschen.

Mit seinem Schaffen hat er die sächsische Kunstlandschaft mit seinen sensiblen und menschenfreundlichen Arbeiten auf einmalige Art bereichert.

Unser tiefes Mitgefühl und Beileid für seine Familie und den Angehörigen.

 

„Künstler Klaus Hirsch tödlich verunglückt“ Freie Presse 15.03. Eric Kiwitter

„Er war immer für alle da“ Freie Presse 14.03. Matthias Zwarg

„Klaus Hirschs Tod reißt eine schwer zu schließende Lücke“ Freie Presse, 15.03.18 Cristina Zehrfeld