Flann O´Brien – Irischer Lebenslauf

Lesung mit Musik • Bernd Thiele und die „Bushmill Brothers“

Setzen wir uns auf das Dach des Hühnerstalls und betrachten den Abendhimmel. Sehen wir auch schlimme Unwetter heranziehen, wissen wir doch um die Möglichkeit des Sonnenscheins.

irischer_abendFlann O´Brien – ein Lieblingsautor von James Joyce – zählt in Irland zu den meistgelesenen Autoren. Als das Buch, dessen Herausgeber und Übersetzer er, wenngleich unter verschiedenen Namen, in Personalunion ist, 1941 in irischer Sprache erschien, brach über das Haupt des Verfassers der Zorn all derer nieder, die sich selbst für die Hüter der irischen Sprache und Tradition hielten. 

Erzählt wird die Geschichte von Bonaparte O´Coonassa, von seinem einzigen schmerzhaften Schultag und seitherigen Müßiggang, seiner kurzen Ehe und noch kürzerer Vaterschaft, seiner Verurteilung zu neunundzwanzig Jahren Gefängnis, wo er seither, „heil und sicher, gegen die Widrigkeiten des Lebens gefeit“, sein irisches Schicksal absitzt.

Es liest Bernd Thiele – Musik von den „Bushmill Brothers“, das sind Frieder Schmidt und Florian Mayer. 

 

Eintritt: 7 €  Einlass: 19:00  Beginn: 19:30 Uhr – um Reservierung wird gebeten!

2 + 2 VERNISSAGE

2+2

VERNISSAGE · DIENSTAG 16. OKTOBER · 19 UHR

Zum 9. Mal präsentiert der Chemnitzer Künstlerbund das Ausstellungsformat 2+2. Der Grundgedanke ist, sich überregional auszutauschen und in einer Konzeptausstellung, die teilweise konträren Arbeiten zu einem Gesamteindruck zu verbinden. Vier Ausdrucksweisen, vier künstlerische Positionen, vier Künstlerinnen.

ERIKA HARBORT | MARITA KÜHN-LEIHBECHER
SONJA NÄDER | KERSTIN RÖSSLER

… zeigen Arbeiten, mit und auf Papier, auf Leinwand, in Marmor …. ein aufeinander treffen von transparent überlagerten Papieren …. Acryl, Asche, Wachs, Marmormehl auf Leinwand … Schichtungen von Materialien, Spuren und Linien verwebt zu Gebilden, welche physisch, sinnliche Prozesse verdichten und zu Bildern und Objekten werden … die im Zusammenspiel mit poetischen Marmorskulpturen eine Raumkom- position aus Material und Form entsstehen lassen.

WORTE | Diana Kopka, Kunstsammlungen Chemnitz

VERMISCHTE ORDNUNG – Werkschau des CKB e.V.

18.08. – 21.10. 2018

Der Chemnitzer Künstlerbund e.V. schrieb dieses Mal die Werkschau unter dem Titel „Vermischte Ordnung“ aus und präsentiert die vollbrachten Ergebnisse zahlreicher Mitglieder der letzen vier Jahre. Die diesjährige große Ausstellung wird wieder Malerei, Grafik, Fotografie, Objektkunst, Design und angewandte Kunst präsentieren und zeugt von umfangreicher, übergreifender und guter handwerklicher Arbeit. Wir freuen uns, unsere Schau wieder im Wasserschloß Klaffenbach in einzigartigem Ambiente präsentieren zu können.

WORTE | Diana Kopka
MUSIK | Mathis Stendike & Sara

werkschau_Banner

76 teilnehmende Künstler:

Peggy Albrecht . Sonja Belz . Nadja Bernhardt . Fritz Bonß . Johannes Borges . Ines Bruhn . Zorik Davidyan . Elisabeth Decker . Linde Detlefsen . Clauss Karl Dietel . Stefanie Dittmann . Ulrich Eißner . inesj.plauen . Igor Fasko . Nicolas Felly . Regina Franke . Edith Friebel-Legler . Raimund Friedrich . Annette Fritzsch . Peter Gemarius de Kepper . André Kozik . Bettina Haller . Erika Harbort . Thomas Heinicke . Karin & Klaus Helbig . Karl Herrmann . Emma Hohenstein . Ingolf Höhl . Detlef Jehn . Marcel Kabisch . Anke Kampe . Christiane Kleinhempel . Jacqueline Knappe . Annett Körner . Vadim Kotchoubeev . Polina Kotchoubeeva . Richard Kronenbourgh . Jan Kummer . Christian Lang . Katja Lang . Ilona Langer . Eva Liebmann . Leonie Löhr . Frank Maibier . Christine Markert-Stelzmann . Ute Meinke . Frank Mehnert . Juliane Merkel . Simone Michel . Sonja Näder . Klaus Neubauer . Anke Neumann . Jana Pommer-Semper . Dieter Prange . Dagmar Ranft-Schinke . Christoph Rammacher . Teo Richter . Wolf Röhner . Christoph Roßner . Helene Isolde Roßner . Sabine Sachs . Peter Schettler . Fritz Schönfelder . Rainer Maria Schubert . Hanna Siebenborn . Ralph Siebenborn . Jörg Steinbach . Bernd Steinwendner . Gudrun Thriemer . Ronald Weise . Heidrun Weismann-Kahl . Günter Wittwer . Axel Wunsch . Cornelia Zabinski . Angelika Zwarg

Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6 · 09123 Chemnitz

Zwischen Papier und Zylinder

20 Jahre Sonnenberg-Presse | bis 31. August
Bettina Haller · Andrea Lange · Birgit Reichert
 
IMG_4830
 
Bilder der Vernissage vom 19. Juni 2018
 
Aus engstem Raum zwischen Papier und Zylinder einer Andruckpresse entstehen Welten – druckgrafisch gebannt, Literatur bibliophil begleitend. Diesem Schaffensprozeß widmen sich Bettina Haller und Andrea Lange seit 1998, Birgit Reichert seit 2004 unter dem Namen der Sonnenberg-Presse, jede auf eigene Art und Weise mit Holzschnitt, Acrylstich, Bleisatz. Trotz räumlich getrennter Werkstätten in Chemnitz, Kemberg, Lichtenau vereinen gemeinsame Arbeitsvorhaben, Messen und Ausstellungen auch im zwanzigsten Jahr.
 
WORTE | Matthias Zwarg
MUSIK | „zeyerershter krem“- Luisa Marlen Friedrich,
Gwendolin Kyra Unger und Amy Joy Görmar

CKB+Vier · Ausstellung

bis 8. Juni 2018

Bilder der Vernissage:

 

ckb+4In den letzten Monaten konnten wir vier neue Mitglieder im Chemnitzer Künstlerbund begrüßen.
Wir freuen uns, mit dieser Ausstellung deren Arbeiten präsentieren zu können. Gezeigt werden Werke der
folgenden Künstler:

Stefanie Dittmann (Malerei),
Nicolas Felly (Malerei), 
Ronald Münch (Malerei) und
Christoph Rammacher (Objekte).

HOMMAGE · Philipp Bruhn (1955 – 2018)

Am 7. Februar 2018 ist der Maler und Grafiker Philipp Bruhn im Alter von 62 Jahren verstorben.

In stillem Gedenken zeigt der CKB e.V. vom 9. bis 13. April Arbeiten von Philipp Bruhn im Projektraum.

„Philipp Bruhn war einer der besten, experimentierfreudigsten,
aber auch einer der leisesten und zurückgezogensten Chemnitzer Künstler“
Teo Richter.

SONY DSC
Foto: hammerfoto | Heinz Hammer | Limbach-Oberfrohna | Chemnitz

Sonderöffnung am Montag von 13 – 18 Uhr
Di bis Do 11 – 17 Uhr | Fr 13 – 18 Uhr