Claqueure willkommen! · TASSO

4. Februar bis 8. April 2018
Vernissage | Sonntag, 4. Februar 2018, 11 Uhr

„Ich werde garantiert nicht immer das Gleiche an Motiven malen! Dann langweile ich mich ja den Rest meines Lebens zu Tode!!!“ TASSO

Der Name TASSO ist konsequent seit über 25 Jahren ein etablierter Parameter in der Graffiti- und Street Art Szene. Das entscheidende Prinzip der künstlerischen Freiheit ist zugleich TASSOs Markenzeichen: mit der kontinuierlichen und disziplinierten Entwicklung seiner eigenen Handschrift und Entwicklung neuer Ausdrucksformen lässt sich der Künstler nicht auf einen einzigen Stil oder Thema festlegen. Sein Sujet ist unangepasst und oftmals revolutionär.

TASSOs persönliche Auseinandersetzung mit global-gesellschaftlichen Prozessen und politischem Zeitgeschehen gepaart mit der Vorliebe für Ironie und das Unerwartete zwingen den Betrachter in einen Dialog mit den Kunstwerken des Meisters. Über subtile Hinweise, doch nicht selten auch „voll auf die Fresse“ vermitteln seine Motive zeitkritische Botschaften.

So entstehen narrative Positionen aus Landschaften, Popart und surrealer Poesie. Trotz kunsthistorischer Bezüge bleibt TASSO immer temporär, die Einflüsse der Street Art, die er spürbar zu verdrängen sucht, brechen sich immer wieder Bahn.

GaD_Tasso_Plakat

Galerie am Domhof Zwickau
Domhof 2, 08056 Zwickau

Dienstag bis Sonntag, Feiertag 13 bis 18 Uhr

BILDER + KÖPFE

Edith Friebel-Legler und Gisela Polster

Galerie im Domhof Zwickau

09.02. – 30.03.2014

Einladung
zur Ausstellungseröffnung

Zur Eröffnung der Ausstellungen „BILDER+KÖPFE. Edith Friebel-Legler und Gisela Polster“ sowie „Illustrationen. Silke Thümmler“ laden wir Sie recht herzlich am 9. Februar 2014, um 11 Uhr in die Galerie am Domhof Zwickau ein.

Begrüßung
Alexandra Hortenbach
Leiterin Galerie am Domhof Zwickau
Laudatio
Reinhold Lindner Kulturjournalist
Musik
Schüler des Robert Schumann Konservatoriums der Stadt Zwickau

Galerie am Domhof · Domhof 2 · 08056 Zwickau · www.galerie-zwickau.de