Aufnahmebedingungen

Folgende Modalitäten zur Aufnahme in den Chemnitzer Künstlerbund e.V. sind Bedingung zum Erlangen der Mitgliedschaft:

  • Zur Bewerbung senden Sie uns Ihren künstlerischen Lebenslauf, in dem Sie die  bisherige künstlerische Ausbildung, Tätigkeiten, Ausstellungen u.a. nachweisen und evtl. Veröffentlichungen beilegen. Gern auch ein Motivationsschreiben, was Sie sich von der Mitgliedschaft erwarten. Dies kann auch alles via E-Mail geschehen.
  • Bitte Fotos bzw. Farbkopien einiger Arbeiten und falls vorhanden Katalog beilegen. Nach Zusendung dieser Unterlagen entscheidet laut Satzung der Vorstand des CKB, ob eine Einladung mit Vorlage von Original-Arbeiten zustande kommt. Bei einer positiven Entscheidung werden Sie zu einem der nächsten Vorstandssitzungstermine persönlich zum Gespräch eingeladen.
  • Die Gebühr für das Aufnahmeverfahren beträgt 50,00 € und ist am Tag der Aufnahme in den CKB e.V. zu entrichten bzw. zu überweisen. Danach erhalten Sie einen Mitgliederausweis. (viele Vergünstigungen in kulturellen Einrichtungen, Rabatte bei Gerstäcker, etc.)
  • Als Mitglied im Chemnitzer Künstlerbund sind Sie gleichzeitig Mitglied im Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. und im Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler Bonn, wofür wir Beiträge abführen
  • Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 12,00 € für alle Mitglieder.
  • Sie erhalten monatlich das Informationsheft „Landesverband informiert“ des Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. (Zuarbeit durch Regionalverbände) bzw. den Newsletter und vierteljährlich das Bundesmitteilungsblatt des BBK Bonn „Kulturpolitik“.
  • Sie werden mit Fotomaterial und Informationen auf der Website des CKB e.V. integriert und repräsentiert.
  • Als Mitglied ist die Mitarbeit in Arbeitsgemeinschaften (AG) bezüglich künstlerischem Vor- & Nachlass, Künstlervergütungsrichtlinien, künstlerische Bildung, Kunst am Bau, etc. sind           möglich – diese agieren dann in Abstimmung mit dem BBK Landesrat.

Der Vorstand des Chemnitzer Künstlerbund e.V.
Teo Richter · Vorsitzender