Blick ins Vogtland

Künstler aus dem Kulturraum Vogtland · bis 12. Mai 2013

Mit der Ausstellung „Blick ins Vogtland” beginnt die Schlossgalerie Wildenfels das Ausstellungsjahr 2013. Zum ersten Mal, seit der Gründung der Galerie 2004, werden Künstlerinnen und Künstler aus dem südlichen Teil des Kulturraumes Vogtland-Zwickau im Wildenfelser Schloss präsentiert. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler sind Persönlichkeiten, die maßgeblich mit ihrer künstlerischen und kunstpädagogischen Tätigkeit das kulturelle Klima und das künstlerische Niveau im vogtländischen Kulturraum bestimmen und den guten Ruf südwestsächsischer Kunst in die Lande tragen.

In dieser Exposition sind, wie in einem Kaleidoskop, die unterschiedlichsten Handschriften und Stilauffassungen vereint. Zu sehen ist ein Querschnitt, der die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Ausdrucksmöglichkeiten künstlerischer Medien sichtbar werden lässt. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten vermitteln uns auch die unterschiedlichsten Reflexionen von Erlebten, Erfahrenen, von Erlittenen, Erwünschten und Erträumten. Reflexionen einer Wirklichkeit von Suchenden, im Auf und Ab des kreativen Seins.

Sie zeigen den künstlerischen Reichtum einer Region, die abseits der Kunstzentren Deutschlands liegt. Aus allen Arbeiten dieser Exposition spricht, wenn auch in unterschiedlicher Weise, ein Natur- und Kulturbewußtsein, das einem feinfühligen, gesteigerten subjektiven Erlebnis entspricht und die Suche nach Harmonie, Geborgenheit und einer friedlichen Welt. Diese Arbeiten sind ein Spiegel unserer Zeit und ein Spiegelbild unserer Geschichte.

Eröffnung · Freitag · 22. März 2013 · 19 Uhr
Galerie Schloss Wildenfels

Außergewöhnliche Künstlerfilme im Weltecho

Jan Švankmajer »Surviving Life« – Sonntag 10. März – 20 Uhr

CZ 2010, 105 Min., (OmU) Regisseur: Jan Svankmajer, Darsteller: Jan Svankmajer, Václav Helsus, Klára Issová, Zuzana Krónerová, Daniela Bakerova.
Der renommierte tschechische Künstler und Filmemacher Jan Svankmajer schuf mit Surviving Life (2010) eine psychoanalytische Komödie zwischen Traum und Wirklichkeit und zudem in einer besonderen Technik: Darsteller wurden als Fotoflachfiguren animiert und verschiedentlich kombiniert. So entstand eine surreale Collagenwelt, die an Max Ernsts Une Semaine de Bonté erinnert. …Surviving Life ( Prezít svuj zivot (Theory and Practice)

 

Jan Švankmajer »Conspirators of Pleasure – Montag 11. März – 20 Uhr

CZ/GB/CH 1996, 82 Min., OmeU, Regie: Jan Svankmajer, Buch: Jan Svankmajer, Musik: Brothers Quai, Olga Jelinkova, Darsteller: Petr Meissel (Herr Pivoine), Gabriela Wilhelmova (Frau Loubalova), Ana Veltinska (Frau Beltinska), Pavel Novy (Herr Beltinski).
Stummfilmgroteske, die Real-und Trickfilmsequenzen miteinander verbindet. Dargestellt werden die von äußerlich durchschnittlichen Kleinbürgern betriebenen, extravaganten Formen von Lustgewinn, der sich aus Fernsehbildern, selbstgebauten Apparaten und Masken oder auch dem Umgang mit Tieren ergibt.

 

Jan Švankmajer »Otesánek« Little Otik – Dienstag 12. März – 20 Uhr

CZ 2000, 126 Min., OmeU, Regie: Jan Svankmajer, Darsteller: Jan Hartley, Veronika Zilkova, Kristina Adancova, Pavel Novy.
„Based on a Czech folk tale, this is the story of Karel and Bozena a married couple who long to have a baby. Karel whilst digging up an tree stump decides to carves the roots into an image of a child and when his wife sees it her love brings the wooden form to life …“

 
WELTECHO
Annaberger Str. 24 · 09111 Chemnitz
www.weltecho.eu

Vierfältig | Neuaufnahmen | 26. März bis 16. April 2013

Vernissage · Dienstag 26. März · 2013 · 19 Uhr

Ausstellung von Arbeiten der im letzten Jahr neu aufgenommenen Mitglieder des CKB. Gezeigt werden Werke der folgenden Künstler: Ute Meinke (Glaskunst), Simone Krug (Keramik), Anja Werner (Holzgestaltung) und Sabine Sachs (Malerei/Grafik).

Die Künstlerinnen sind zur Eröffnung anwesend, geben Einblick in ihr Schaffen und sprechen zu den gezeigten Arbeiten.

Begrüßung: Teo Richter, CKb e. V. Vorstand
Musik: Kristin Leheis, Klarinette

Projektraum · Geschäftsstelle Chemnitzer Künstlerbund e. V.
Moritzstraße 19 · 09111 Chemnitz
geöffnet di+do 11-17 uhr,
fr 13-18 uhr
telefon 0371 414847 · info@ckbev.de

offenes Atelier – Markus Gruner

Markus Gruner
offenes Atelier: Sa 09.03.2013, 14 – 19 Uhr

EISDORF – ein frühmittelalterlicher Fundplatz zwischen heidnischem Glauben & Christentum“
– Geschichte zum Anfassen –

Ein Vortrag der AGiS e.V. mit Dr. T. Westphalen am
Freitag, 15.03.2013, 19 Uhr
im KIESELSTEIN
Chemnitz, Erzbergerstr. 1

ABER DIE GEDANKEN SIND FREI …

Exposition von Jörg Beier / Holzdesigner

In der Galerie Silberstein …
9. Februar bis 29. März 2013

„Herrscht der Haifisch im Meer, gibts einen sicheren Test, Staatsverbrecher ist der, der sich nicht fressen lässt !“ Die Weiterverbreitung dieses Spruches war einer der Hauptanklagepunkte für 18 Monate Zuchthaus Cottbus.

Galerie Sillberstein
08340 Schwarzenberg
Obere Schlossstrasse 5
Tel.: 03774 22498
Funk: +49 171-511 512 8
Mail: kunstundkneipe@freenet.de
www.facebook.com/KunstundKneipe
www.freie-republik-schwarzenberg.de